Zum Inhalt springen

Schlagwort: Firefox

Was ist Firefox ?

Was ist Firefox ?

Firefox ist ein Browser der Mozilla Corporation. Ein Webbrowser wird benötigt um Internetinhalte anzuzeigen. Firefox ist zur Zeit der zweitbeliebteste weltweit.

Geschichte

Als Microsofts Internet Explorer noch konkurrenzlos war, entwickelte das Team von Mozilla ab 2002 einen Webbrowser. Am Anfang noch unter dem Namen Phoenix und Firebird erhielt er 2004 seinen heutigen Namen Firefox, abgekürzt FF. Der Quellcode basiert auf den Netscape Navigator, dem Mitte der 90er beliebtesten Browsers.

Technisches

Aktuell steht Firefox auf den gänigsten Plattformen zur Verfügung. Darunter fallen Windows, Linux und MacOS, sowie für Smartphones Firefox mobile, dass unter Android und seit 2016 auch unter iOS läuft.

Ein großer Pluspunkt, der zur Beliebtheit beigetragen hat, sind die Erweiterungen oder Addons. Damit lässt sich der Funktionsumfang erheblich erweitern. Hierbei haben sich besonders Werbeblocker, Downloadhelfer, Tools zur Anonymisierung und dem Datenschutz hervorgetan. Weiterhin werden auf der Mozilla-Webseite über 400 000 Themes an. Damit lässt sich ein Firefox in ein individuelle Design kleiden. Erweiterungen und Themes werden nicht von Mozilla selbst entwickelt, sondern meist von Privatentwicklern. Da diese immer kostenlos sind, erfolgt die Finanzierung auf Spendenbasis.

Einige Funktionen des Browsers sind: Tabbed Browsing, dem Surfen mit einzelnen Seiten als Registerkarten; FirefoxSync zur Verwaltugn und Syncronisation von Lesezeichen, Passwörtern, Addons und Leselisten auf verschiedenen Geräten; Leseansicht und Vorlesen von Artikeln; RSS-Reader; eine PDF-View Funktion, der Private Modus zum Schutz vor Verfolgung und Datendiebstahl; der Warnung vor betrügerischen Webseiten.

Mozilla Firefox wird unter GPL Lizenz veröffentlicht und ist somit eine freie Software. Aktuell ist es in 86 Sprachen verfügbar.