Zum Inhalt springen

Was ist Instagram ? – Die Macht der Bilder

Was ist Instagram ?

Instagram ist der zur Zeit größte Onlineservice zur Speicherung und Verteilung von Bildern und Videos.

Unternehmen

Der Dienst wurde im Jahr 2010 von Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelt. Facebook hat Instagram 2012 für die Summe von einer Milliarde US Dollar übernommen.

Weltweit nutzen im Jahr 2016 über 500 Millionen Instagram. In Deutschland beträgt die Nutzerzahl drei Millionen.

Funktion

Als Nutzer kann man über den Browser oder über eine Smartphone App den Service nutzen. Diese gibt es mittlerweile für alle bekannten Plattformen wie iOS, Android und Windows Phone. Allerdings ist das Hochladen von Bildern und Videos nur durch die App möglich. Beim Zugriff über das Web können die Inhalte nur betrachtet, kommentieren und geliked werden.

Jeder hochgeladene Inhalt wird durch eine Beschreibung ergänzt. Um die Inhalte thematisch zuzuordnen werden, wie bei Twitter, Hashtags verwenden. Ähnlich zu Snapchat hat der User die Möglichkeit etliche Filter einzusetzen und den Inhalt seiner Bilder zu verbessern.

Jeder Nutzer kann jedem folgen und sich damit eine größere Verbreitungsreichweite aufbauen.

Die Bilder und Videos können auch auf der eigenen Webseiten, dem Blog oder sozialen Netzwerken wie Facebook eingebettet werden.

Nutzung

Täglich steigt die Anzahl der eingestellten Bilder um 80 Millionen und umfasst bereits mehr als 50 Milliarden hochgeladene Inhalte.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich Instagram bei Bloggern, Fotografen, Kreativen, Künstlern, Teenagern, Sportlern und Prominenten.

Aber viele Unternehmen erkennen den Stellenwert und die Bedeutung von Social Media, womit auch die Nutzung immer mehr ausgebaut wird.

Fakten

Über 2/3 der Nutzer stammen nicht aus den USA.

Täglich werden über 1 Millarde Likes verteilt und 9 Millionen Kommentare geschrieben.

Das beliebteste Hashtag ist #Love.

94 % der Inhalte sind von Bildern bestimmt und 6 % sind Videos.

Published inAllgemein